Covid-19, Information, Lieferzeiten
Gerne beantworten wir Ihre Fragen
Mo-Fr: 09:30-16:45 Uhr
Rufen Sie an!
Tel: 0611/945877677
Willkommen zurück!

Covid-19 Information

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

die Corona-Krise stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Zum Glück ist unser Versand kaum beeinträchtigt. Wir verzeichnen aber ein hohes Bestellaufkommen, welches wir so schnell wie möglich abarbeiten.

Aktuell werden Pakete durch unseren Versanddienstleister DHL regulär abgeholt. Allerdings haben wir durch Kundenrückmeldungen erfahren, dass die Zustellung verzögert ist. Dies deckt sich mit aktuellen Pressemitteilungen. DHL sowie alle anderen Versanddienstleister müssen ein stark gestiegenes Versandaufkommen bewältigen. Da können natürlich Probleme entstehen.

Wir haben Verzögerungen für die Versandtage 06.04. und 09.04. gemeldet bekommen. Wobei wir jetzt auch sehen, dass viele dieser Pakete in den letzten Tagen zugestellt wurden. Und wir sehen, dass DHL kleine Pakete priorisiert, daher kommt es insbesondere bei Sperrgutlieferungen zu Verzögerungen.

Wegen der speziellen Situation sollen Laufzeitbeschwerden erst nach 10 Tagen DHL gemeldet werden.

Vielen Dank für Ihr in uns gesetztes Vertrauen und Ihre Geduld.
Wir wünschen Ihnen Gesundheit!

Ihr Profi-Airbrush-Team

Aktuelle Meldung

+++ 24.04.2020
Wie wir schon beobachtet haben, kommt es bei Sperrgutlieferungen zu Problemen. DHL arbeitet daran und schreibt folgendes:

... Seit Anfang April nutzen wir bereits das Netzwerk unserer Schwesterdivision DHL Freight für Sperrgut-Sendungen mit, um unsere Paketzentren zu entlasten. So werden eingehende Sperrgut-Sendungen in eigenen Standorten der DHL Freight bearbeitet und von dort an die jeweiligen Paketzentren der Zielregionen transportiert. Leider ist während der Bearbeitung durch DHL Freight bisher kein Sendungsstatus sichtbar. Erst mit der Übergabe an die Eingangsbearbeitung erhalten Ihre Sperrgut-Sendungen einen für Sie sichtbaren Bearbeitungsscan. Für Sie und Ihre Kunden bedeutet dies konkret, dass der Status Ihrer Sperrgut-Sendung in der Sendungsverfolgung aktuell erst im Empfängergebiet angezeigt werden kann. Das weitere Vorgehen bis zur Auslieferung an den Empfänger erfolgt dann wieder wie gewohnt. ...

+++

+++ 24.04.2020
Der Zustellpartner der DHL für Belgien arbeitet in seinem Paketnetz derzeit an der Kapazitätsgrenze und hat kurzfristig die maximale Einspeisemenge limitiert. Pakete werden ab 28.04.2020 an uns retourniert, deswegen bitten wir Sie von Lieferungen nach Belgien abzusehen.

+++

+++ 29.04.2020
Nach Frankreich können derzeit nur Sendung mit einer maximaler Abmessung 60x60x60 cm transportiert werden. Bitte, achten Sie auf die Einschränkungen in internationalem Verkehr auf der Internetseite www.dhl.de/coronavirus

+++

Zurück